Articles by Wallace Gibson

4 Dinge zu tun in Arizona

Arizona hat einige der unglaublichsten Gegenden des Landes. Staunen Sie über die tiefen Felsschluchten und die majestätischen hohen Berge von Arizona. Bereiten Sie sich bei der Vorbereitung Ihres Esta-Visums darauf vor, nicht nur die Naturwunder von Arizona, sondern auch die Kunstgalerien, historischen Gebäude und andere von Menschenhand geschaffene Gebäude zu erkunden. Verlassen Sie Arizona niemals, wenn Sie diese vier Dinge noch nicht getan haben.

Besuchen Sie die größten Naturwunder

Niemand kommt nach Arizona, der niemals den Grand Canyon sehen möchte. Dieses Naturwunder war schon immer die Heimat eines der besten Wanderwege der Welt. Der Colorado River prägte heute den Grand Canyon in seiner ganzen Pracht. Steig in einen Hubschrauber und sei überwältigt, wenn du den Canyon unten betrachtest. Das Monument Valley ist ebenso faszinierend mit all seinen scharfen Felsformationen. Die Landschaft wird Ihre Seele fesseln und die Sanddünen werden in ihrer Majestät vorübergehend hypnotisch sein.

Entdecken Sie verlassene Städte

Wenn Sie Ihr esta-Visum fertig haben, vergessen Sie nicht, die ehemalige Bergbaustadt Jerome zu besuchen. Restaurierte Gebäude sowie Ruinen füllen den Ort, aber es gibt immer viele Restaurants und Geschäfte zu entdecken. Schauen Sie sich das Sliding Jail an und sehen Sie, wie weit es von dem Ort entfernt war, an dem es zuerst gebaut wurde. Danach sehen Sie sich eine andere ehemalige Bergbaustadt namens Bisbee an. Die mexikanische Grenze macht es zu einem großartigen Punkt, an dem Sie die spektakulären Ausblicke auf die Berge geistig genießen können.

Entdecken Sie Kunst und Architektur

Besuchen Sie die fast 300 Jahre alte Kunsthauptstadt von Arizona bei Tupac. Holen Sie sich die Kunstgalerien und Geschäfte. Genießen Sie die Künstlerateliers und stöbern Sie wie die Einheimischen. Danach fahren Sie zur London Bridge am Lake Havasu City. Sehen Sie, ob es sich um eine würdige Nachbildung der Brücke über die Themse in London handelt. Das Heard Museum erwartet Sie auch mit seiner feinen Sammlung indianischer Textilien, Töpferwaren, Schmuck und Puppen. Als nächstes kommt Taliesin West mit der FLW School of Architecture. Entdecken Sie hier die Kindheit des großen Architekten Frank Lloyd Wright.

Speisen Sie mit Eleganz

Wenn Sie in Arizona speisen, besuchen Sie das Kai at Phoenix und probieren Sie die indianische Küche. Bereiten Sie sich darauf vor, Vorspeisen mit Kaktusblättern und Weizenbeeren zu essen, während Sie den wunderschönen Sonnenuntergang auf dem Balkon beobachten. In Tucson, das als UNESCO-Stadt der Gastronomie bekannt ist, erwarten Sie einige einzigartige Mahlzeiten in dieser Stadt. Füllen Sie Ihren Magen mit äthiopischen Suppen, spanischen Tapas und frischen Meeresfrüchten. Betreten Sie die Sonora-Wüste und bereiten Sie sich auf einen unvergesslichen gastronomischen Genuss vor.

Einige abschließende Worte

Während Sie Ihr Esta-Visum vorbereiten, sollten Sie wissen, was Sie erwartet, wenn Sie dieses großartige und majestätische Reservat der amerikanischen Ureinwohner namens Arizona besuchen. Schauen Sie sich das Visaverfahren unter https://estavisum.at/ an und befolgen Sie die Schritte. Machen Sie es richtig und schnell, und Sie sind in kürzester Zeit am Grand Canyon.

Online Bewerbung für ein russisches Business Visum 

Es gibt viele verschiedene Visa-Arten, oder “visum Russland” wie es muttersprachlich genannt wird, die Sie erwerben können. Wenn Sie aus geschäftlichen oder beruflichen Gründen in dieses Land reisen möchten, brauchen Sie ein Business-Visum. Russische Botschaften bieten eine einfache Option für Bewerber an, in dem Sie Ihren Antrag online einsenden können.

 

Was ist ein Business-Visum?

Für ein Business-Visum können Sie sich bewerben, wenn Sie nach Russland aus einen kommerziellen Grund reisen möchten, oder wenn Sie dort geschäftlich tätig sein wollen. Die Gültigkeitsdauer Ihres Business-Visums hängt davon ab, wie lange Sie sich geschäftlich in Russland aufhalten müssen und kann daher 30, 90, 180 oder 365 Tage betragen. In manchen Fällen können Sie sogar eine Verlängerung beantragen. Sie können sich bei einem Jahresvisum für ein Einfach-, Zweifach-, oder Mehrfach-Visum bewerben. Staatsbürger der Vereinigten Staaten haben die Option ein 3-Jahres Mehrfach-Business-Visum zu erlangen.

Bewerbungsbedingungen

Wenn Sie sich für ein Einfach-, Zweifach-, oder Mehrfach-Business-Jahresvisum bewerben möchten, müssen Sie dafür die folgenden Unterlagen einreichen:

  • ein ausgefüllter Visumantrag
  • ein gültiger Reisepass
  • ein Standard-Foto
  • eine Geld- oder Zahlungsanweisung

Wenn Sie sich für ein 3 Jahre gültiges Mehrfach-Business-Visum bewerben möchten, gibt es zu den oben genannten Unterlagen noch zusätzliche Dokumente, die Sie einreichen müssen:

  • eine schriftliche Stellungnahme Ihrer Aufnahmeorganisation die Sie und die Details Ihres Aufenthalts identifizieren können. Ihre Organisation muss darüber hinaus eine Selbstauskunft mit einreichen
  • einen Kontoauszug
  • eine Krankenversicherung
  • ein Dokument über Grundeigentümer des Bewerbers / der Bewerberin in seinem / ihrem Heimatland

 

Wie können Sie sich online bewerben?

Als erstes müssen Sie sich die russischen Visa-Unterstützungs-Dokumente holen, die dort Einladung genannt werden. Danach müssen Sie den Visumantrag für Russland ausfüllen, den Sie auf der Seite des russischen Außenministeriums http://visa.kdmid.ru/ finden können. Anschließend müssen Sie die Visa-Unterstützungs-Dokumente ausdrucken und zusammen mit den anderen benötigten Unterlagen bei dem nächstgelegenen russischen Konsulat oder Visums-Bearbeitungsstelle einsenden. Bitte gehen Sie dabei sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente eingereicht haben, da es ansonsten zu einer Verzögerung oder sogar zu einer Absage Ihres Visums kommen kann.

Einreise Kanada – eTA Visum

Was zu beachten ist

Falls Sie einen bis zu sechsmonatigen Aufenthalt in Kanada planen müssen Sie als deutscher Staatsangehöriger bei einem Aufenthalt von bis zu sechs Monaten und Anreise mit dem Flugzeug, online die sogenannte eTA-Einreisegenehmigung beantragen,

Die elektronische Einreisegenehmigung lässt sich im Normalfall schnell und unkompliziert beantragen und die Bestätigung wird Ihnen in der Regel innerhalb weniger Minuten per Email zugeschickt. Falls jedoch von Ihnen weitere Dokumente zu Klarstellung verlangt werden, so erhalten Sie innerhalb 72 Stunden eine E-Mail, die Sie um die Einreichung dieser Dokumente bittet. In diesem Fall kann es Wochen dauern bis Sie eine eTA Kanada erhalten. Es wird deshalb empfohlen, dass sie den Antrag mehrere Wochen vor Reiseantritt stellen, idealerweise noch vor der Flugbuchung.

Für die Antragstellung benötigen Sie lediglich einen Reisepass, de bei Reiseantritt noch mindestens sechs Monate gültig sein muss, eine Kreditkarte zur Bezahlung der Gebühr sowie eine E-Mail Adresse, an die die Bestätigung letztlich versandt wird. Bei der elektronischen Antragstellung werden Ihre persönlichen, gesundheitlichen, beruflichen sowie reisebezogenen Informationen abgefragt.  Die Kosten für die Erteilung der eTA-Bestätigung betragen sieben kanadische Dollar (oder umgerechnet ca. 4.6 Euro). Jede Person, auch Kinder benötigt eine eigene eTA Kanada Bestätigung.

Die Electronic Travel Authorization (eTA) Kanada oder auf deutsch elektronische Einreisegenehmigung ist an Ihren Reisepass gebunden und bis zu fünf Jahre bzw. bis zum Ablauf Ihres Reisepasses gültig. Falls Sie einen neuen Reisepass erhalten, so benötigen Sie wiederum eine neue eTA Kanada Genehmigung. Das eTA Visum Kanada erlaubt die unbegrenzte Mehrfacheinreise in Kanada und einen Aufenthalt für maximal sechs Monate am Stück.

Vergewissern Sie sich unbedingt beim eTA Kanada Antrag die richtige Reisepassnummer anzugeben, da die eTA Bewilligung an Ihren Reisepass gebunden ist. Falls Sie eine inkorrekte Reisepassnummer angeben und es nicht merken, kann es sein, dass Sie noch am Flughafen einen erneuten eTA-Antrag stellen müssen. Wenn dieser nicht innerhalb kürzester Zeit bestätigt wird, so können Sie nicht in Flugzeug steigen können und müssten somit Ihren Flug umbuchen. Um Kosten und Nerven zu sparen ist es somit von großer Wichtigkeit, dass sie sich voll und ganz auf die korrekte Antragstellung fokussieren.

Seien Sie sich zudem bewusst, dass die eTA an sich Ihnen nicht zwingend die Einreise in Kanada garantiert. Die kanadische Grenzbeamten haben, auch bei gültiger eTA für Kanada, die Befugnis, Ihnen die Einreise zu verweigern, falls Sie nicht ausreichend demonstrieren können, dass Sie nicht vorhaben dauerhaft in Kanada zu bleiben, keine ausreichenden finanziellen Mittel verfügen oder eine Arbeitsaufnahme in Kanada planen (die eTA berechtigt NICHT zur Arbeitsaufnahme). Die Einreise wird jedoch meistens nur bei Personen mit einem gewissen Risikofaktor verweigert, z.B. bei Vorstrafen oder irreführenden Angaben.

Wie bereits erwähnt, sieht das eTA Kanada Visum lediglich einen Aufenthalt von bis zu 6 Monaten am Stück vor und erlaubt zudem keine Arbeitsaufnahme in Kanada. Es ist jedoch die einfachste Möglichkeit für deutsche Staatsbürger zur Einreise in Kanada.