Oman Visum

Warum die neuen Visavorschriften das Sultanat Oman als Touristenziel deutlich attraktiver machen

Die neuen Visa Oman verhindern vor allem lange Warteschleifen auf omanischen Flughäfen, da Omanreisende schon vor der Reise das Visum beantragen und dann unkompliziert in den Oman einreisen können.

Die veränderten Einreisebedingungen, die auch für deutsche Staatsangehörige gelten, sehen nun vor, dass man als deutscher Staatsangehöriger zwar weiterhin ein Oman Visum für die Einreise benötigt, dies jedoch schnell und einfach online beantragt werden kann. Diese vereinfachten Einreisevorschriften dienen vor allem dazu weitere Reisende anzuziehen und Oman als attraktives Touristenziel weiterhin auszubauen.

Der elektronische Antrag eines Visum Oman und die Auswahl verschiedener Visaarten gibt Ihnen als Tourist deutlich mehr Flexibilität und so können Sie sich und Mitreisende leichter davon überzeugen, in den Oman zu reisen und das Land samt ihrer Jahrtausenden alten Geschichte, Kultur und orientalischem Essen in vollen Zügen zu genießen. Denn keine Frage, ein langwieriger und komplizierter Visaprozess schreckt viele Reiseinteressierte dann doch letztlich davon ab in ihre gewünschte Destination zu reisen.

Das Sultanat Oman hat somit in den letzten Jahren massiv in den Tourismus investiert und die Visavorschriften vereinfacht, so dass Sie als einfacher Tourist keine Probleme haben sollten in den Oman einzureisen. Bei dem Visaantrag können Sie zudem Ihre gewünschte Reisedauer wählen (10-Tage oder 30-Tage) wählen und ob Sie nur in den Oman reisen möchten oder auch die Nachbarsländer erkunden wollen.

Beantragen Sie das Visum Oman früh genug aber nicht zu früh, denn die Touristenvisa Oman müssen innerhalb eines Monats nach Antragstellung in Anspruch genommen werden. Falls also Ihr Visum Oman abläuft bevor Sie die Reise antreten, so müssen Sie ein neues Visum beantragen. Um unnötige Kosten zu vermeiden, wird es empfohlen das Oman Visum in etwa vier Wochen vor geplantem Reiseantritt zu beantragen.

In der Regel dauert es auch nicht länger als 48 Stunden bis Sie das Visum Oman per E-Mail zugeschickt bekommen, das Sie dazu berechtigt in das Flugzeug nach Oman zu steigen. Selbstverständlich sind die spezifischen Einreisevorschriften nicht die einzigen Sachen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie eine Urlaubsreise in den Oman planen. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise zum Beispiel beim Auswärtigen Amt zur derzeitigen Lage und Besonderheiten des Landes und welche sonstigen Vorschriften im Oman zu beachten sein sollten. Eine gute und ausgiebige Recherche über das Land vermeidet böse Überraschungen und erleichtert es einem auch deutlich auf bestimmte kulturelle Eigenschaften zu reagieren, die man im Heimatland vielleicht nicht gewohnt ist.

Alles in Einem handelt es sich aber bei dem Sultanat Oman nicht umsonst um ein immer beliebt werdendes Reiseziel. Wenn Sie sich also für die Kultur des Orients interessieren und eine Omanreise planen, dann sollten Sie die veränderten Einreisebedingungen erst recht dazu motivieren die Reise anzutreten.